Was ist Geld?

Was ist Geld?

Die Übereinstimmung der Bedürfnisse (coincidence of wants) ist ein ökonomisches Phänomen, bei dem zwei Parteien etwas besitzen, das von der anderen gewünscht wird und die Seltenheit des gegenseitigen Besitzes austauschbarer Werte betont. Dies unterstreicht eine Herausforderung, die Geld effektiv angeht.

Geld dient als Tauschmittel, das nicht für Konsum oder Produktion, sondern für spätere Tauschzwecke erworben wird. Idealerweise ist Geld ein Wertspeicher über Raum und Zeit hinweg. Es kann in die Zukunft transportiert oder an einen anderen Ort gebracht werden, um gegen Waren und Dienstleistungen eingetauscht zu werden.

Geld ist eine Recheneinheit, die als Maß für die Preisgestaltung und den Vergleich des Werts verschiedener Güter und Dienstleistungen dient. Geld sollte tragbar, teilbar, fungibel und langlebig sein, um als gutes Geld betrachtet zu werden.

Auf der Bitcoin Atlantis Conference in Madeira habe ich Bitcoin-Pros wie Lyn Alden, Peter McCormack, Ben Perrin von BTC Sessions, Niko Jilch, Eric V. Stacks und mehr nach ihrer Meinung zu dem, was Geld ist, befragt. Erfahrt im folgenden Video (EN), was sie zu sagen hatten: